Ausbildung

Holzbearbeitungsmechaniker (m/w/d)

Sie suchen einen Beruf der Ihnen Spaß macht und abwechslungsreich ist?
Ein Beruf bei dem Sie nicht den ganzen Tag im Büro sitzen müssen, sondern zupacken können?

Dann ist dieser Ausbildungsberuf der richtige Schritt in ein spannendes Berufsleben. Als Holzbearbeitungsmechaniker (m/w/d) stellen Sie mithilfe von Maschinen und Produktionsanlagen, die Sie selbst bedienen und warten, Schnittholz und Hobelware für die Bauindustrie her. Zu Ihren Aufgabenfeldern gehören auch die Planung, Koordination, Überwachung und Qualitätssortierung. Je nach Kundenwunsch wird die Schnittware auch noch veredelt, d. h. getrocknet, gehobelt, imprägniert oder verpackt und anschließend für den Versand vorbereitet. Die Ausbildung dauert 3 Jahre und die Theoriephase findet an der Berufsschule in Göppingen im Blockunterricht statt.

Das sollten Sie mitbringen:

  • Hauptschulabschluss
  • Interesse am Rohstoff Holz
  • Technisches Interesse und Verständnis
  • Handwerkliches Geschick
  • Teamfähigkeit
  • Sorgfältige, zuverlässige und aufmerksame Arbeitsweise
  • Bereitschaft zur Wechselschicht

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Bedienung und Überwachung von verschiedenen Produktionsanlagen
  • Sortierung und Kontrolle von Holz nach zertifizierten Sortierrichtlinien zur Einhaltung der Qualitätsstandards
  • Analysieren von Fehlern und Beseitigen von Störungen
  • Durchführen von Werkzeugwechseln sowie kleineren Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten
  • Die Qualifizierungsmöglichkeit zum Schicht-/Maschinenführer ist möglich

Darauf dürfen Sie sich freuen:

  • Einen Platz in unserem starken STREIT-Team
  • Interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz
  • Theoretisches Wissen in die Praxis umsetzen
  • Interne Betreuung (sowohl in der Produktion, wie auch bei schulischen Inhalten)
  • Unterstützung bei Fahrt-, Verpflegungs- und Wohnheimkosten
  • Gute Übernahmechancen